Digitale Streckenliste

 

In der digitalen Streckenliste können die Abschüsse aller Wildarten das Jagdjahr über erfasst und gepflegt werden.

Sowohl die Streckenliste A als auch B können vom Jagdausübungsberechtigten als pdf druckreif erstellt werden.

Die Streckenliste ist derzeit nur für den Reviermanager zugreifbar.

 

Gestartet wird die digitale Streckenliste über den Menüpunkt "Streckenliste" im Hauptmenü.

Dort findet sich erst eine Auswahlmöglichkeit für Revier und Jagdjahr. Die Eingabefenster lassen sich mit Klick auf den kleinen Pfeil aufklappen und man kann das entsprechende Revier und Jagdjahr auswählen. Anschliessend "GO" anklicken.

 

Danach folgen die Streckenliste A und B.

 

Einträge hinzufügen

 

Über den Link "Hinzufügen" können der jewiligen Liste Einträge hinzugefügt werden.

Schwarzwildabschüsse werden aus dem Schwarzwildmonitoring automatisch übernommen. 

 

Eingabemaske Streckenliste A

 Im Eingabefenster der Streckenliste A entsprechend alle Felder befüllen, oder aus der vorgegebenen Liste auswählen.

Bitte immer zuerst die Wildart auswählen, dann die Klasse, da  sich diese daraus ableiten.

Das Feld Bemerkung entspricht dem gleichnamigen Feld in der offiziellen Streckenliste (z.B. Angaben über: Erlegung kranken Wildes außerhalb der Jagdzeit oder über den Abschussplan hinaus; Art des Fallwildes [Straßenverkehr, Eisenbahn etc.])

 

Mit "Speichern" werden die Eingaben übernommen und zurückgesprungen auf die Streckenliste.

Mit "Anwenden" wird nur gespeichert.

Und mit "Zurück" wird zurückgesprungen auf die Streckenliste ohne Speichern!

 

In der Streckenliste A besteht zusätzlich die Möglichkeit Zusatzdaten zum jeweiligen Abschuss/Fallwild einzugeben.

Z.B.:

  • Gewicht aufgebrochen
  • Das Ergebnis der Radiocäsium-Untersuchung
  • Das Ergebnis der Trichinenuntersuchung
  • Eine evt. Untersuchung auf Aujeszky-Antikörper
  • Bei innehabenden Bachen die Anzahl der Föten

 Die Liste kann bei Bedarf erweitert werden.

 

Eingabemaske Streckenliste A

 Im Eingabefenster der Streckenliste B entsprechend alle Felder befüllen, oder aus der vorgegebenen Liste auswählen.

Bitte immer zuerst die Kategorie auswählen, dann die Tierart, da  sich diese daraus ableiten.

Das Feld Bemerkung entspricht dem gleichnamigen Feld in der offiziellen Streckenliste. (z.B. Bezeichnung der sonst. Wildarten, Lebendfang)

 

Mit "Speichern" werden die Eingaben übernommen und zurückgesprungen auf die Streckenliste.

Mit "Anwenden" wird nur gespeichert.

Und mit "Zurück" wird zurückgesprungen auf die Streckenliste ohne Speichern!

 

Streckenliste editieren

Rechts von jeder Meldung finden sich drei Symbole. 

 Mit Klick auf das Erste, der Stift auf dem Papier, lässt sich die Meldung bearbeiten. Nach Bearbeiten auf "Speichern" klicken nicht vergessen!

 Das zweite Symbol, die Lupe, ist zum Ansehen des Eintrags.

Mit dem dritten Symbol, dem "X", lässt sich der Eintrag löschen. Achtung! Nach dem Löschen ist der Eintrag unwiederbringlich gelöscht.

 

Streckenliste druckreif erstellen

 

Unter jeder der beiden Listen befindet sich ein Button über den die jeweilige Streckenliste als PDF Datei erstellt wird.

Ein PDF Dokument kann mit dem Akrobat Reader gelesen und gedruckt werden. PDF Dokumente können auch sehr bequem per Email verschickt werden.

Das Format entspricht der offiziellen Vorlage.